Konzept Schülerbistro take54you

take54you - das Schülerbistrotake54you - das Schülerbistro
so heißt ein SchülerInnenverpflegungs-Konzept, das schulindividuell oder für mehrere Schulen eines Schulträgers unter Federführung einer SchulökotrophologIn oder einer SchulmensamanagerIn (neues Berufsbild!) vor Ort umgesetzt und gemanagt wird.

Die Attraktivität der Schulverpflegung für die Schülerinnen und Schüler sollte an erster Stelle stehen, die Angebote 'trendig' präsentiert werden, Genuss und Gesundheitsorientierung inklusive. take54you basiert auf dem systemgastronomischen Konzept 'Produzieren, Kühlen, Verpacken, Finishing, Ausgeben', mit dem eine hohe Qualität bei guter Wirtschaftlichkeit erreicht werden sollte.
» take54you auf der didacta 2010

  • Ringvorlesung 'Education CateringWege zu einer innovativen Schülerverpflegung in Deutschland. Optimal versorgte Schüler lernen besser und fühlen sich besser'.
  • SchulökotrophologInnen sind sog. SchnittstellenmanagerInnen im komplexen Umfeld der Schulverpflegung. "Sie sind aufgrund des interdisziplinär angelegten Studiums in der Lage, auf ernährungswissenschaftlicher, betriebswirtschaftlicher und ernährungspsychologischer Ebene zu agieren" und letztlich "einen möglichst reibungslosen Verlauf der Prozesse gewährleisten", s. Andrè u.a. 'Schnittstellenmanagement in der Schulverpflegung - ein Fall für Schuloecotrophologen?', AID, Ernährung im Fokus 10-12/10. Zudem sollte der Versorgungsauftrag mit dem Bildungsauftrag von Schule verbunden werden.
  • Erstes take54you-Schüler-Bistro in NRW eröffnet, WZ 29.9.2010, K-A-G-Webseite (zum Jahresende 2011 wieder aufgegeben).
    Das gesamte Projekt take54you wurde Ende 2011 zunächst wegen 'mangelnder Produktreife' gecancelt. Ein zukunftsweisender Ansatz für die Schulverpflegung konnte offensichtlich nicht so weit entwickelt werden, dass er für 'normale' weiterführende Schulen 'rollout-geeignet' ist. Ein take54you-Nachfolgeprojekt zum gleichen Thema (Von der Schul- zur Schülerverpflegung) läuft noch bis Mitte 2014, s. Schulcatering - never ending Story? gastroinfoportal, 26.10.13
    Das Team der HS Fulda konzentriert sich nun auf das eher elitäre Schulverpflegungs-Projekt von Fernsehkoch Lafer in Bad Kreuznach, das im Herbst 2012 gestartet ist.
    » Moderne Schulverpflegung à la Lafer