Schoko-Schule

Maisstaerkebehaelter50Mal ein Schokoriegel als Nachspeise - das wäre vielleicht nicht einmal der Rede Wert. Aber in vielen Schulkantinen wird sehr viel Süßes angeboten und zwar oft ohne attraktive Alternativen. Den meisten Caterern ist es einfach zu aufwendig, beispielsweise leckere Wraps, Obstsalat, Müsli oder Kuchen frisch herzustellen. Da reißen sie doch lieber die Kiste mit den Donats und anderen Süßigkeiten auf. Die Fertig-Süßwaren haben nämlich eine viel höhere Marge. Es gibt Schulkonferenzen, die dem Caterer sogar die Eistruhe genehmigen, damit 'der Arme' über die Runden kommt. Natürlich können sich Kinder die gewünschten Süßigkeiten auch woanders besorgen. Aber muss es gerade die Schulkantine sein, die als Kiosk für Ungesundes fungiert? Das passt wirklich nicht mit der Vorbildfunktion zusammen, die Schule haben sollte, Achtung Schoko-Schule, taz, 07.092014