SchülerInnenfirma

Foto: Fotolia.de - Christian JungVernünftig angeleitete 'Schülerfirmen bieten SchülerInnen die Möglichkeit, durch die Mitgestaltung der Angebote am Kiosk und in der Mensa ganz praktisch zu erfahren, was schmeckt, gesund, sozial- und umweltverträglich ist.

Schülerfirmen werden dabei als pädagogisches Handlungsfeld verstanden, in dem Schülerinnen und Schüler mit echten Produkten und Dienstleistungen am realen Markt agieren' s. F. Corleis (Hg.) Aktive Schülerfirmen - Chance für eine nachhaltige Schulverpflegung, 2009 (Vorschau zum Buch bei books.google.com)