Organisation der Pausen im Ganztag

Viele Schulen in NRW (insbesondere Gymnasien) waren bisher 'reine' Halbtagsschulen. Aufgrund neuer Anforderungen - z.B. G8 - kommt es zur Ausweitung der Stundenpläne, die eine neue Unterrichtsorganisation erfordert. Eine Möglichkeit, die Halbtagsschule teilweise 'zu retten' wäre der (relativ unbeliebte) Samstagsunterricht. Alternativ sind unter der Voraussetzung von Schulverpflegung und entsprechenden Räumlichkeiten auch im Rahmen einer 5-Tage-Woche neue Lösungen in Richtung Ganztag möglich und notwendig.

Zunächst ein Beispiel, welche Modelle es in einem traditionellen 45-Minuten-Stundenraster geben kann. Alle Vorschläge sind miteinander kombinierbar, sogar der Gong kann weiter genutzt werden:

Stundenplan Modelle mit und ohne Schulverpflegung

 

Das Land NRW führte 2008 die obligatorische Mittagspause ein
s. Erlass-Neufassung zum 1.8.08, Synopse des Erlasses (alt-neu).

  • bei mehr als 6 Stunden Unterricht pro Tag
  • wahlweise nach der 5. oder 6. Schulstunde
  • Dauer mindestens 60 Minuten, eine geringfügige Unterschreitung ist aus schulorganisatorischen Gründen möglich
  • ab dem 2. Hj 08/09, eine Verschiebung mit Schulpflegschaftsbeschluss war nur bis 2011 möglich

NRW: Außerdem dürfen an Tagen mit Nachmittagsunterricht bis zur 10. Klasse keine Hausaufgaben für den Unterricht des folgenden Tages gestellt werden, s. Hausaufgabenerlass. Das gilt auch für 7. Stunden an Schulen, die noch keine 1std. Mittagspause haben, Info.

  • Die Oberstufe (SII) hat in der Regel keine 1-stündige Mittagspause, da der aktuelle Pausenerlass (2008) nur die Mittagspause für die Sekundarstufe I eindeutig regelt. Gerade in der Oberstufe sind 34-37 Wochenstunden an der Tagesordnung, was durch das Kurssystem bei den meisten SchülerInnen zu mehreren langen Tagen pro Woche führt. In der Regel haben OberstufenschülerInnen keine Möglichkeit mittags in der Mensa/Cafeteria zu essen, da ihnen die notwendige Zeit dazu fehlt. Dies ist lern- und ernährungsphysiologisch sowie für die Organisation der Familien problematisch und sollte von der Schulpolitik dringend thematisiert werden. 

Beispiele für Stundenpläne an Schulen mit Übermittagsregelungen: