Vollwertige Ernährung in der Schule

Notwendigkeit und Problematik von Schulverpflegung s. 'Ernährung in der Ganztagsschule' in Ernährungslehre und -praxis, 03/2003 (Arbeitskreis 'Ernährung und Schule', Prof. Dr. H. Heseker, Uni Paderborn, Fakultät für Naturwissenschaften):

  • 'Eine vollwertige Ernährung ist am ehesten zu erreichen, wenn täglich eine warme Mahlzeit eingenommen wird, weil der Speiseplan dadurch abwechslungsreicher und schmackhafter gestaltet werden kann. Viele Lebensmittel können nur im gegarten Zustand verzehrt werden.'
  • Foto: pixelio.de'Die bisher übliche Verpflegung basiert vielfach auf belegten Broten und Brötchen, süßem Gebäck oder Snacks wie Schokoriegeln. Diese Lebensmittel sind meist ballaststoffarm, enthalten aber reichlich Fett und einfache (niedermolkulare) Kohlenhydrate. Vor allem fehlt in einer solchen Ernährung der gewünschte hohe Obst- und Gemüseanteil. ...  Dies ist eine Aufgabe, die nicht dem örtlichen kommerziellen Angebot oder dem Hausmeister überlassen werden kann.'
  • '...bei der Planung des Angebots (müssen) neben den räumlichen Gegebenheiten die Wünsche der Eltern und Schüler ebenso berücksichtigt werden wie das Angebot vor Ort und die personelle Situation. Haben Schulen räumlich und personell wenig Spielraum (...) ist die Gefahr groß, dass man eine pragmatische, aber unter ernährungswissenschaftlichen Gesichtspunkten ungünstige Lösung für das Mittagessen wählt (z.B. herkömmliche Fast-Food-Angebote aus dem Schulumfeld). Meist ist das Engagement der Lehrkräfte erforderlich, um durch die Entwicklung und Verankerung eines gesundheits- oder gemeinschaftsorientierten Schulprofils der Schulverpflegung den notwendigen Stellenwert zu verschaffen.'
  • Zu einer günstigen Ernährung gehört auch, dass ausreichend und gesund getrunken wird. Am einfachsten geht das mit einem guten Trinkwasserbrunnen, s. auch gewerbliche Initiative Durstspiegel - Gutes Wasser macht Schule
    Gesundes Trinken für alle zum Nulltarif, Schulverpflegung 2011 (S. 28f.)
    Gesunde Frische, leitungsgebundene Wasserspender, Schulverpflegung 2013
  • trinken-im-unterricht.de Informationen für Eltern, Lehrer und Schüler
  • Trinken in der Schule - Geeignete Durstlöscher in den Schulalltag integrieren, DEG
  • Leitungsgebundene Trinkwasserspender von Brita